Brunner Kultur Club

Jubiläumskonzert Primavera

WAS LANGE WÄHRT, WIRD ENDLICH GUT!
Mit zweijähriger Verspätung konnte nun am 28.04.2022 das Konzert zum 25jährigen Jubiläum des Brunner Kultur Clubs stattfinden!
Wie erwartet, machten Julian Walder mit seiner Partnerin Chizu Miyamoto und Viktoria Car mit ihrem Partner Markus Bruker das Konzert zu einem Highlight des Brunner Kulturgeschehens und zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Julian Walder präsentierte im ersten Teil Werke von Fritz Kreisler und Richard Wagner. Mit dem dramatische „Erlkönig“ von Heinrich Wilhelm Ernst entflammte Julian sein Publikum, um es mit einem Fantasiestück von Florian Pichlbauer wieder zu beruhigen.
Viktoria Car überraschte und entzückte uns mit 5 französischen Melodien von Maurice Ravel. Sie erfreute uns mit Werken von Franz Schubert und Johannes Brahms und schloss mit der „Zueignung“ von Richard Strauss ihren ersten musikalischen Teil ab.
Nach der Pause unterhielt uns Viktoria Car mit einem bunten Melodienreigen von Carl Millöcker, Johann Strauß, Robert Stolz und Jana Benes. Mit dem „Schwipslied“ von Johann Strauß begeisterte sie uns alle.
Julian Walder brillierte im zweiten Teil mit den „Rumänischen Volkstänzen“ von Bela Bartók und der „Fantaisie brillante“ von Henryk Wieniawski nach Motiven der Oper „Faust“ von Charles Gounod.
Den krönenden Abschluss des Konzerts bildete ein Stück für Klavier, Sopran und Violine „Singe, Seele, Gott zum Preis“ von Georg Friedrich Händl, das Julian, Viktoria und Markus Bruker gemeinsam darboten.
Die Begeisterung kannte keine Grenzen und die Zuschauer schätzten sich glücklich, dieses Konzert miterlebt zu haben!
WIR HOFFEN, JULIAN WALDER MIT SEINER PARTNERIN CHIZU MIYAMOTO UND VIKTORIA CAR MIT IHREM PARTNER MARKUS BRUKER BALD WIEDER IN BRUNN AM GEBIRGE BEGRÜSSEN ZU DÜRFEN!

besucht: 104x