Brunner Kultur Club

TERMINE

  • Tagesausflug für Mitglieder

    Abfahrt um 08:30 Uhr von der Volksschule Brunn/Geb. Die Fahrt geht zunächst über Schwechat und Fischamend nach Mönchhof im nördlichen Burgenland. Dort besuchen wir das Dorfmuseum. Es wurde 1990 eröffnet und gehört zu den touristischen Attraktionen in der Region. Rund 35 Gebäude mit Werkstätten, Arbeitsgeräten und Gebrauchsgegenständen vermitteln einen Eindruck vom Alltagsleben vor einigen Jahrzehnten.

    Weiter geht dann die Fahrt nach Frauenkirchen, wo wir eine kurze Führung durch die Basilika zu Mariä Geburt machen. Die römisch-katholische Kirche machte den Ort bereits im 14. Jahrhundert zu einem bekannten Wallfahrtsort. Die Einheitlichkeit von Bauwerk und Ausstattung machen den barocken Kirchenraum zum Schönsten des Burgenlandes. Die Kirche gehört zur Diezöse Eisenstadt und steht unter Denkmalschutz.

    Zum Mittagessen bleiben wir in Frauenkirchen und gehen ins Landgasthaus „Altes Brauhaus“. Das vor 340 Jahren gegründete „Virts- und Brayhaus“ strahlt Gemütlichkeit aus und lässt mit seinem unterirdischen Kreuzgewölbegang und der Einrichtung seiner Räume die lange Geschichte des Hauses erahnen. Bei Schönwetter lässt sich im schattigen Garten bei Storchengeklapper pannonisches Flair genießen.

    Nach dem Essen geht die Fahrt weiter nach Illmitz im Herzen des Nationalparks Neusiedler See-Seewinkel. Mit Pferdekutschen erkunden wir die Region am Ostufer des größten Steppensees Europas. Das Gebiet ist Heimat für über 250 Vogelarten, die hier ideale Lebensbedingungen vorfinden. Die Kutscher der Pferdewagen verfügen über ein breites Wissen über die vielfältige Vogelwelt und geben ihr Wissen gerne weiter.

    Die Kosten für den Bus und die Eintrittsgebühren übernimmt der BKC. Speisen und Getränke gehen individuell auf eigene Kosten. Mitglieder dürfen gerne Gäste mitbringen. Regiebeitrag für Gäste € 10,-. Anmeldung per E-Mail unter office@bkc.cc oder telefonisch unter 0676 – 35 72 477. Rückkehr nach Brunn ca. 18:00 Uhr.

  • Jazz beim Heurigen

    Begleiten Sie die „Vienna Jazz Group“ auf eine musikalische Zeitreise von New York über Chicago nach Rio, von der Swing Ära zum Jazz der 60er Jahre. Das Programm umfasst Themen von Duke Ellington, George Gershwin, Duke Ellington, Eroll Garner und anderen bekannten Komponisten und Jazz-Musikern.

    Die Gründung der Gruppe erfolgte 1974. Seither regelmäßige Auftritte im „Jazzland“ und anderen bekannten Jazz-Lokalen, oft mit internationalen Gastmusikern.
    Bandleader: Hermann Ledl (Vibraphon)

    Mittwoch, 12. September 2018
    Heurigenlokal Hössl
    Wienerstraße 25
    2345 Brunn am Gebirge
    Beginn: 19:30 Uhr

    Eintritt: € 15,- / AKNÖ-, BKC- und CCB-Mitglieder € 12,-